Umgebung

Unsere beiden Safir Villen befinden sich in dem kleinen Ort Kadikalesi auf der Halbinsel Bodrum an der südwestlichen Ägäisküste. 

Die Stadt Turgutreis befindet sich etwa 3 km südlich von Kadikalesi. Hier kommen Badeurlauber und Nachtschwärmer voll auf Ihre Kosten. Turgutreis ist nach Bodrum der zweitgrößte Ort ganz im Westen der Halbinsel. Hier finden Sie zahlreiche große Supermärkte und Fachgeschäfte sowie viele Restaurants und Cafes. Am neuen Jachthafen gibt es exklusive Boutiquen und samstags findet in Turgutreis der größte Bauernmarkt der Halbinsel statt.

Blick auf Turgutreis mit Insel "Catal"

 

2 km nördlich von Kadikalesi befindet sich der Ort Gümüslük, der durch die Ausgrabungen der antiken Stadt Myndos sowie für seine vielen Fischrestaurants berühmt ist. Die Strandrestaurants haben sehr viel Atmosphäre, allerdings sollten Sie die Preise im Auge behalten. Im Sommer finden in Gümüslük  regelmäßig Klassik-Konzerte statt.

gümüşlük-bodrum

Gümüşlük mit "Haseninsel"

 

Das ca. 15 km entfernte Bodrum, auch das „St. Tropez der Türkei“ genannt, ist ein charmantes Städtchen mit viel Flair. Es bietet eine Vielzahl touristischer Attraktionen, angefangen von bedeutenden archäologischen Stätten über vielfältige Shopping-Angebote bis hin zu einem attraktiven Nachtleben. Ein Besuch der Kreuzritterburg und der Grabungsstätte des antiken Weltwunders 'Maussoleum von Halikarnassos' sind fast ein Muss.

Die Kreuzritterburg in Bodrum

 

Wer einmal "den Duft der obeneren Zehntausend" schnuppern möchte, besucht am besten den neuen Jachthafen in Yalikavak (ca. 10 km nordlich von Kadikalesi). Hier können Sie die Privatjachten der Superreichen bewundern und sich an den Schaufenstern der Edelboutiquen die Nase plattdrücken. Architektonisch ist die Hafenanlage sehr ansprechend und für einen Cappuccino reichen auch Ihre finanziellen Mittel allemal ...

http://www.panoramicvillas.com/blog/wp-content/uploads/2013/11/yalikavak-palmarina1.jpg

Jachthafen von Yalikavak

 

Und dann gibt es noch die Stars und Sternchen der nationalen und internationalen Promiwelt. Die finden Sie überall auf der Halbinsel (in der türkischen Tagespressen können Sie lesen, wo ...), aktuell scheint es überwiegend "in" zu sein, sich in den Clubs in Göltürkbükü zu treffen.

Auf der Halbinsel befinden sich viele traumhafte Badebuchten und Strände. Hier herrschen ideale Bedingungen zum Segeln, Surfen und Tauchen sowie für alle Arten des Wassersports. Ausflugsboote laden Sie zu Tagestouren entlang der Küste ein. Diese Bootstouren starten in nahezu allen Orten auf der Halbinsel. Alternativ können Sie natürlich auch eine private Bootstour unnternehmen. Wir hätten da einen Tipp für Sie ...

Die weltbekannten antiken Ausgrabungen von Ephesus, Milet und Didim sowie die Felsengräber von Dalyan und die Sinterterrassen von Pamukkale können bei einem Tagesausflug besichtigt werden.

Griechenalnd ist einen "Katzensprung" entfernt. Die Insel Kos liegt 9 km entfernt und wird täglich mit Schiffen von Turgutreis (nur in der Sommersaison) und von Bodrum (ganzjährig) angefahren. Einmal wöchentlich kann man von Turgutreis aus nach Kalymnos fahren.

Und für die Wintermonate empfehlen wir Ihnen zu wandern (der neue Karische Fernwanderweg geht bis nach Bodrum), zu golfen (der nächste Golfplatz in Ortakent ist 10 km entfernt oder verwöhnen Sie sich mit einer entspannten Wellness-Woche (das in Kadikalesi gelegene 5 Sterne Hotel "Gardens of Babylon" hat einen traumhaften SPA-Bereich).